Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /home/www/wordpress/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 447

Releases

AYOSHA – unter diesem Künstlernamen kehrt ein deutscher Erfolgsproduzent zurück ins Rampenlicht. Als Kopf hinter den VIBEKINGz landete Patrick Ajoscha Scheffler alias DJ Static bereits 2006 mit „Like The Wind” einen #2-­Hit in den deutschen Charts, beschloss dann jedoch, fortan die Fäden im Hintergrund zu ziehen. Zuletzt verhalf der Hamburger unter anderem dem Rapper Nitro zu Erfolgen, dessen von Scheffler co-­‐produzierten und –geschriebenen Songs die Soundtracks der Erfolgsfilme „Fack Ju Göhte“, „Fack Ju Göhte 2” und “Love Rosie, Für Immer Vielleicht“ veredelten. Daneben produzierte er erfolgreich Musik für die Werbung und gewann 2015 Silber & Bronze beim Radio-­‐Löwen in Cannes.

„Ich habe mir jedoch immer gesagt, wenn ich es irgendwann wieder schaffen sollte, einen Sound zu kreieren, den es so noch nicht gab, dann werde ich es auch verkörpern“, kommentiert Scheffler seine Rückkehr an die vorderste Front.
Der Startschussist mit seiner Debüt-­‐Single „Burning Bridges“ mit über 1,4 Millionen Streams auf Sportify ist gelungen. Unter seinem neuen Künstlernamen „Ayosha“ werden in Zukunft weitere Singles folgen. In seiner bisherigen Produzenten / Songwriter Karriere produzierte und schrieb Scheffler folgende Songs für andere Künstler:

Ray J – Curtains Closed (über 1 Mio. Views auf Youtube)
Ogün & Ömsen – Shisha Bar (über 1 Mio. Views auf Youtube)
Jomo – Uns Gehört Der Hafen (Hamburger Newcomer)
K-­‐Young ft. O.T Genasis – Freak Bitch
K-­‐Young – Please Me (über 10 Mio. Views auf Youtube)

Ayosha ft. Tihamer - Burning Bridges